Sendung am Sonntag, 5. April – 11:05 bis 12:00 h: „Corona – Wissen wir heute was wir tun? Das Leben mit und nach Corona!“

Der Demokratieforscher Wolfgang Merkel fordert uns auf darauf zu achten: „dass Bundes- und Landesregierungen ihre erweiterte Macht nach der Corona-Krise wieder zurückfahren. Momentan sind wir Untertanen, die aus legalen und legitimen Gründen dem Handeln der Regierung folgen“, sagte er dem Mannheimer Morgen. Man müsse aus demokratischer Sicht aber auf den Moment achten, in dem die Krise abgeklungen ist. „Dann müssen wir aus dem Untertanen-Status herauskommen und wieder zu aktiven Bürgern werden.“
Professor Dr. Wolfgang Merkel ist Direktor der Abteilung Demokratie und Demokratisierung am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).

Unsere Sendung wird aufgrund der aktuellen Situation per Telefonkonferenz ausgestrahlt! Schalten Sie am Sonntag, 5. April OS-Radio 104,8 ein!
Schicken Sie uns eine Mail, wenn Sie Anregungen oder Kritik zu unserer Sendung äußern möchten: info@nachhaltiggutleben.net – Bleiben Sie gesund!